Stadt und Land
Gemeinde Zschepplin
Gemeinde Zschepplin
Naundorf
Bahnhofstraße 1
04838 Zschepplin

Telefon: 03423-600886
Telefax: 03423-750339

Ehrenamtliche Bürgermeisterin: Roswitha Berkes

Mitglied im:
Verwaltungsverband Eilenburg West
Maxim Gorki-Platz 1
04838 Eilenburg

Telefon: 03423-662342
Telefax: 03423-662344

Vorsitzender: Frank Pöhler

   
Lage
Ortsteile


 
Ortsteile bzw. Gemeinden Glaucha, Hohenprießnitz, Krippehna, Naundorf, Noitzsch, Rödgen, Steubeln, Zschepplin
Schulen, Soziale Einrichtungen, Institutionen... Grundschulen
Mittelschulen
Gymnasium
Förderschulen
Berufsschulen
sonstige Schulen
Kinderbetreuung
Heime
Pflegeheime
Krankenhäuser
 
Kirchen
"St. Matthäus" in Naundorf (evg.)
   
Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen
Freizeit- und Sportanlage in Naundorf
Golfplatz "Noitzscher Heide"
Kriegerdenkmal in Rödgen
Schloss Zschepplin mit Parkanlage
Schloss Hohenprießnitz mit Parkanlage
Kürassierstein in Glaucha
Pferdehof
Bockwindmühle in Niederglaucha
Mühle in Zschepplin
Watzdorfstein in Hohenprießnitz
 
Kulturelle Höhepunkte
Veranstaltungskalender Delitzsch-online
Nachbarbier in Glaucha
Zuckertütenfest
Straßenfest der FFw
Bauerndorffest
Osterwasserholen
Osterfeuer
Regenbogenfest
Mühlentage
 
Vereine, Verbände
10 Sportvereine
9 Kulturelle Vereine
3 Soziale Vereine
2 Fördervereine
 
Wirtschaft Gewerbegebiete Branchenbuch Delitzsch-online  
Persönlichkeiten  
Geschichte
Erste urkundliche Erwähnungen der Orte im 12. und 13. Jahrhundert
Die Dörfer haben ihren Ursprung im Slawischen und Flämischen
17. Jahrhundert - Bau des Schlosses Hohenprießnitz
01.01.1999 Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden Glaucha, Hohenprießnitz, Krippehna, Naundorf und Zschepplin zur Großgemeinde "Zschepplin"
Partnerstädte/ Partnergemeinden  

Grafiken: DaKoMa IT-Systems

Copyright 1996-2013 by DaKoMa IT-Systems